Ich bin echt sauer. Und traurig. Heute morgen bin ich zu meiner 5 Kilometer-Strecke durch den Park aufgebrochen. Zum ersten Mal bewaffnet mit einem gelben Müllsack, um unterwegs alles an Müll aufzusammeln, was entlang der Strecke liegt. Plogging nennt sich das. Schon nach dem ersten Kilometer habe ich mehrere Plastikverpackungen von Schokoriegeln in der Tüte, eine zerfledderte Zeitung, zwei kleine Schnapsflaschen, einen kaputten Kinder-Schnuller und einen zerknautschten Coffee-to-go-Becher.

Plogging Ploggen Müll zero Waste Köln Cologne
Schon nach einem Kilometer ist die Tüte halb voll

Vorbild sein

Alle paar Meter: Vollbremsung, Bücken, Müll aufheben, weiter geht’s. Traininert ganz nebenbei auch die Oberschenkel… Eine Frau mit Hund beobachtet mich. Als ich an ihr vorbei laufe sagt sie: „Find ich toll, was sie da machen!“ Ich bedanke mich für das Kompliment und hoffe, eine Mitstreiterin motiviert zu haben. Vielleicht sammelt sie in Zukunft mehr als nur Hundehäufchen auf.

Müll „pflücken“

Plogging ist ein Trend aus Skandinavien. Das Wort setzt sich zusammen aus dem schwedischen Wort „plocka“, was so viel wie „pflücken“ oder „sammeln“ bedeutet. Und dann natürlich „jogging“. Umweltbewusste Läufer in Schweden hatten die Idee dazu und treffen sich seitdem regelmäßig zum gemeinsamen Ploggen. Und genauso wie ich bei der Frau mit dem Hund, erregen sie auch Aufmerksamkeit bei Passanten, so dass sich in den letzten Monaten immer neue Plogging-Gruppen gebildet haben.

Plogging Ploggen Müll zero Waste Köln Cologne
4,5 km gelaufen und die Tüte ist voll

Plogging Cologne

Als ich von der Idee gelesen habe, war ich sofort begeistert. Ich nehme jetzt häufiger eine Mülltüte mit zum Laufen. Ich gebe zu, am Anfang kostet es etwas Überwindung, den Dreck von anderen Leuten aufzuheben. Handschuhe sollten also immer dabei sein, auch wenn es wieder wärmer wird. Aber nach und nach gewöhnt man sich dran und am Ende meiner Runde war ich richtig motiviert, jeden Schnipsel und Bierdeckel aufzusammeln. Und weil das zusammen mit euch noch viel mehr Spaß macht, wollen wir und die Grünköpfe mit euch zusammen Ploggen. Und zwar jetzt am Samstag, 17.2.2018. Alle Informationen dazu findet ihr in der Facebook-Veranstaltung.