Social Media

Ein guter Läufer sollte eins nicht vergessen: Fußmuskulatur stärken
Training

Fußmuskulatur stärken: 7 Tipps für gesunde und starke Füße

Seit fast einem halben Jahr beschäftigt mich inzwischen mein Schienbeinkantensyndrom. Ich habe es zuerst mit Geduld versucht. Das war schließlich der Rat meines Arztes: Sie müssen sich nur lange genug schonen, dann geht das schon wieder weg. Von wegen. Wer nix macht, ändert auch nix. Also habe ich auf einen Tipp gehört, der von meinem Physio und anderen Läufern kam: Du musst deine Fußmuskulatur stärken. Was bringt das eigentlich – Fußmuskulatur stärken? Starke Füße sind die Voraussetzung für einen starken…

Trimm-Dich-Pfad | Ergänzung zum Lauftraining
Training

Trimm-Dich-Pfad | Ergänzung zum Lauftraining

Ich habe wirklich lange rum gesucht, denn ich hätte es gerne so richtig oldschool gehabt. So wie damals, als wir noch klein und von Natur aus sportlich waren… Beim Turnverein-Sommer-Grillfest sind wir immer durch dieses Waldstück gelaufen. Und alle paar hundert Meter standen Hindernisse aus Holz. Zum drüberklettern, hangeln, balancieren oder springen. Ich hab das so geliebt! Heute heißt sowas „Obstacle Run“, wird extra irgendwo aufgebaut und dann darf man für viel Geld starten. Früher stand sowas einfach im Wald…

Warum ich Kacheln zählen liebe | Schwimmtraining
Uncategorized

Warum ich Kacheln zählen liebe | Schwimmtraining

Es ist schon interessant, wie oft man eines besseren belehrt wird. Ich dachte zum Beispiel, ich kann einigermaßen gut Schwimmen. Ich kann mich auf jeden Fall sicher über Wasser halten, kann auch ein paar Bahnen Brustschwimmen durchhalten und ertrinke nicht, sollte ich vom Wakeboard oder Surfbrett fallen.  Aber mit Technik hat das nicht allzu viel zu tun, was ich da veranstalte. Schon gar nicht, wenn es ans Kraulen geht. Und da ich da mir diese Triathlon-Idee in den Kopf gesetzt…

Muddy Angel Run Köln Gitterbecken
Unterwegs

Muddy Angel Run | 3 gute Gründe für einen MudRun

Müde werfe ich einen Blick auf meine Wetter-App: 8 Grad sind es an diesem Sonntagmorgen. Immerhin kommt die Sonne immer mal wieder zwischen den Wolken durch. Wobei Regen auch egal wäre, denn nass werden wir heute sowieso. Meine Freundinnen und ich haben beim Muddy Angel Run die früheste Startzeit bekommen: 10 Uhr. Anderthalb Stunden vorher treffen wir uns am Jugendpark in Köln und ziehen uns erst mal unsere Teamshirts an: „Drissejal Crew“ haben wir uns genannt – „Drissejal“ ist Kölsch für „sch…egal“….

WordPress Theme built by Shufflehound.